Die Kanzlei Westiner ist vorwiegend zivil- und wirtschaftsrechtlich ausgerichtet.

Ihr Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf die gesamte Bundesrepublik Deutschland sowie aufgrund zahlreicher Kontakte zu Partnern europäischer Kanzleien auf Nachbarländer – insbesondere Italien, Österreich und Tschechien.

Jeder der Rechtsanwälte arbeitet spezialisiert auf mehreren einschlägigen Rechtsgebieten.

Zu den Mandanten gehören Banken, Versicherungen, Bundes- und Landesbehörden, Gemeinden, Betriebsräte, Personalräte, mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen, Krankenhäuser, international tätige Verlage ebenso wie kleinere Betriebe und Privatleute.

Bei der Bearbeitung der Fälle wird aufgrund der jahrzehntelangen, reichen Kanzleierfahrung vor allem Wert gelegt auf eine Harmonisierung von Fachkompetenz, Zeitmanagement und Einvernehmen mit dem Mandanten. Dadurch gelingt es, eine Vielzahl der Fälle bereits außergerichtlich einer interessensgerechten (und oftmals kostengünstigeren) Lösung zuzuführen .

Das Kanzlei-Team arbeitet insbesondere auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Bank- und Anlagerecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Beamtenrecht
  • Familien- und Erbrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verlags- und Medienrecht
  • Privates Baurecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Transportrecht
  • Verkehrsrecht
  • Arztrecht
  • Vertragsrecht und Vertragsgestaltung

Auch Forderungsbeitreibung inklusive Zwangsvollstreckung gehören zu unserem Tätigkeitsbereich.

Für viele Rechtsgebiete stehen unsere Rechtsanwälte auf Anfrage für Schulungsveranstaltungen zur Verfügung.